Se connecter maintenant
DE / FR

Formation continue

Offres de cours actuelles

 

MBCT Ausbildung

mit Petra Meibert, Dipl. Psych., Dr. med Martina Assmann, Prof. Johannes Michalak

09. - 13. September 2019 in Zürich (Ort noch nicht bekannt)

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sich bei Teilnehmer/innen eines MBCT-Kurses das Rückfallrisiko für eine erneute depressive Episode um bis zu 50% reduziert. Auch konnte in mehreren Studien gezeigt werden, dass MBCT als Rückfallprophylaxe eine ähnliche Wirkung hat wie die Einnahme von Antidepressiva als Erhaltungstherapie.

Grundvoraussetzung für diese Ausbildung ist eine abgeschlossene MBSR-Weiterbildung an einem anerkannten Ausbildungsinstitut. Zum selbständigen Durchführen von MBCT-Kursen solltest du einen psychologischen oder therapeutischen Hintergrund haben oder mindestens viel Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an (rezidivierenden) Depressionen leiden.

Weitere Informationen

MBCL Grundlagenseminar

mit Jana Willms

11. - 13. Oktober 2019 in St. Gallen in der Schweiz

Der MBCL-Grundlagenkurs bietet eine intensive Einführung in das Training von Selbst-Mitgefühl und Mitgefühl. Auch wenn Sie sich noch nicht für die Ausbildung als MBCL-LehrerIn entscheiden mögen, erhalten Sie eine grundlegende Einführung in die Praxis des Mitgefühls. Die eigene Praxis und Erforschung des Selbst-Mitgefühls sind auch in diesem Konzept die Basis für den Transfer dieser Qualitäten in den beruflichen Kontext. Es werden verschiedene Möglichkeiten der Anwendung des MBCL in Medizin, Gesundheit, Bildung u.a. benannt und besprochen.

Das Seminar ist in erster Linie erfahrungsbezogen. Die TeilnehmerInnen lernen zentrale Übungen des MBCL-Programms kennen, der Austausch erfolgt in Form des erforschenden Gesprächs (Inquiry).

Weitere Informationen

Für MBSR/MBCT Lehrende gibt es im Mai 2020 die Möglichkeit, den MBCL Ausbildungslehrgang als Kompaktseminar, in der Nähe von Bregenz zu absolvieren.

Focusing für Achtsamkeitslehrende

mit Barbara Dietz-Waschkowski

12. - 13. Oktober 2019 in Europäischem Zentrum für Achtsamkeit, Freiburg im Breisgau

Focusing ist eine Selbsthilfe- und Therapiemethode, die auf Achtsamkeit, Akzeptanz und Absichtslosigkeit beruht. Elemente aus dem Focusing können für Achtsamkeitslehrer*innen unterstützend sein und den Unterricht bereichern. Der Schwerpunkt bei diesem Seminar wird auf den Prinzipien Freiraum und Felt Sense liegen. 
In dem Seminar werden verschiedene Freiraum-Übungen vermittelt, die uns helfen, in herausfordernden Situationen den eigenen inneren Freiraum wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten. Diese Übungen haben sich auch für Kursteilnehmende bewährt, besonders für den achtsamen Umgang mit schwierigen Gefühlen. 

Weitere Informationen

Retreat

mit Saki Santorelli

18.–25. Oktober 2019 im Landguet Ried in Niederwangen

An exclusive 7-day retreat with Saki Santorelli, co-founder of the Center for Mindfulness (cfm), at the University of Massachusetts (UMass) Medical School, where MBSR was developed. This retreat is organized in collaboration with the MBSR Verband Schweiz and the European Center for Mindfulness, Freiburg.
The course language is English with German translation. 

Ein exklusives 7-tägiges Retreat mit Saki Santorelli, dem Mitbegründer des Center for Mindfulness (cfm) an der University of Massachusetts (UMass). Das MBSR Programm wurde im cfm entwickelt. Dieses Retreat wird in Zusammenarbeit mit dem MBSR Verband Schweiz und dem European Center for Mindfulness, Freiburg, organisiert.
Die Kurssprache ist Englisch mit deutscher Übersetzung. 


weitere Infos

AmiKi - Achtsamkeit mit Kindern und Jugendlichen

mit Dörte Westphahl

Oktober 2019 - Mai 2020 (4 Module), in Luzern

Unsere AmiKi-Ausbildung vermittelt die Grundfertigkeiten, die notwendig sind, um Achtsamkeit auf nachhaltige und authentische Weise an Kinder und Jugendliche weiterzugeben und darin zu stärken. Die Basis hierfür bilden die beiden Säulen Selbsterfahrung und theoretischer Input.

Achtsamkeit ist eine lebendige, erfahrungsgestützte Praxis, bei der Beobachten, Fühlen und liebevolles Zuwenden im Vordergrund stehen. So verstehen wir auch die AmiKi-Ausbildung als eine Reise der Selbsterforschung in der Beziehung zu Kindern und Jugendlichen.

Weitere Informationen

Retreat in Achtsamkeit und Mitgefühl

mit Frits Koster und Linda Lehrhaupt

5. bis 10. November 2019, Lassalle Haus in Bad Schönbrunn bei Zug

Zum ersten Mal bieten die beiden erfahrenen MeditationslehrerInnen und Pioniere in der Entwicklung achtsamkeitsbasierter Verfahren, Dr. Linda Lehrhaupt und Frits Koster, zusammen ein Retreat in der Schweiz an. Mit ihren umfangreichen Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung, ihrer langjährigen Erfahrung als autorisierte MeditationslehrerInnen ihrer jeweiligen Tradition (Zen und Vipassana) bieten sie in diesem Retreat die einmalige Gelegenheit, gemeinsam mit ihnen zu praktizieren. Die Verbindung und gegenseitige Bereicherung von Achtsamkeit und Mitgefühl ist der Schwerpunkt des Retreats.

Weitere Informationen

MBCL Ausbildung

mit Erik van den Brink und Jana Willms

26. April - 02. Mai 2020, Zisterzienserinnenabtei Mariastern in Hohenweiler, Österreich (nahe Bregenz)

Dieses Angebot richtet sich an:

  • MBSR/MBCT-LehrerInnen, die ihre eigene Praxis vertiefen und mit dem Curriculum des Mitgefühls-Trainings als Nachfolgekurs von MBSR/MBCT vertraut werden und arbeiten möchten,
  • sowie für Menschen aus dem therapeutischen, sozialen, pädagogischen Arbeitsfeld oder aus dem Gesundheitsbereich, die daran interessiert sind, Mitgefühls-fokussierte Übungen in ihre Praxis zu integrieren und einzelne Mitgefühls-Übungen in ihrem beruflichen Feld anzuwenden.

Weitere Informationen

IMP Interpersonelle Achtsamkeit, Grundlagenseminar

mit Frits Koster & Bernd Langohr

29.10 - 01.11. 2020 in Hohenweiler Österreich, (nahe Bregenz)

Das Grundlagenseminar “Interpersonelle Achtsamkeit“ ist angelehnt an das achtwöchige “Interpersonal Mindfulness Program“ (IMP) – deutsch: “Training für Interpersonelle Achtsamkeit“ – und basiert auf der Praxis des Einsichtsdialogs (entwickelt von Gregory Kramer). IMP wurde von erfahrenen Achtsamkeitslehrern des Center for Mindfulness (USA) und Metta Programs (USA) entwickelt. 

Dieses Seminar ist anerkannt als eine der Voraussetzungen für die Teilnahme am “Interpersonal Mindfulness Teacher Training Program“ unter der Leitung von Florence Meleo-Meyer und Phyllis Hicks. Es ersetzt nicht die Teilnahme an einem Insight Dialogue Retreat, das eine weitere Voraussetzung für das IMP Teacher Training Programm darstellt.

Weitere Informationen

 

 

 

 

Instituts de formation continue

Vous trouverez ci-après différentes possibilités de formation pour devenir formateur/formatrice MBSR.

 

  

 

Zentrum für Achtsamkeit Schweiz (CFM)

Le Zentrum für Achtsamkeit propose une formation continue pour devenir formateur/formatrice en réduction du stress basée sur la pleine conscience à Zurich.

Zentrum für Achtsamkeit (CFM) · Neptunstrasse 25, 8032 Zurich · 079 60 88 100


www.centerformindfulness.ch

Reconnu par l’association MBSR Suisse · Membre de l’association MBSR Suisse

Arbor-Seminare

Propose une formation pour devenir formateur/formatrice MBSR qui se compose de la formation de base « Vivre la pleine conscience – Enseigner la pleine conscience » et du module complémentaire MBSR. Ses autres offres incluent une formation initiale pour devenir formateur/formatrice MSC, une formation continue pour devenir formateur/formatrice MBCT ainsi qu’une formation continue « La pleine conscience avec les enfants ».

Lienhard Valentin et son équipe · Fribourg-en-Brisgau (D)

www.arbor-seminare.de

Reconnu par l'association MBSR Suisse

Bodhi College

Le message du bouddhisme ancien pour un présent séculaire

Le Bodhi College est un centre européen d’apprentissage méditatif, qui puise son inspiration dans le dharma de la première strate de la tradition textuelle bouddhique. Le Bodhi College fait office de centre regroupant virtuellement une large gamme d'activités d'étude et de pratique, qui sont en fait dispensées à différents endroits en Europe par des formateurs et formatrices principaux et visiteurs.
Le Bodhi College offre aux personnes pratiquant la méditation et/ou le dharma, ainsi qu'aux formateurs et formatrices MBSR/MBCT, des cours et des formations continues éthico-philosophiques en s’inspirant des premiers enseignements de Bouddha, avant leur codification en doctrine de différentes traditions.

www.bodhi-college.org

Reconnu par l’association MBSR Suisse · Membre de l’association MBSR Suisse

Forum Achtsamkeit

Institut für Training, Coaching, Ausbildung

Rüdiger Standhardt et son équipe · Giessen (D)

www.mbsr-ausbildung.de

Reconnu par l'association MBSR Suisse

Europäisches Zentrum für Achtsamkeit (EZfa)

Paul Grossman, Silvia Wiesmann et leur équipe · Fribourg-en-Brisgau (D)

www.ezfa.eu

Reconnu par l’association MBSR Suisse · Membre de l’association MBSR Suisse

Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung

Le Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung propose une formation continue pour devenir formateur/formatrice en réduction du stress basée sur la pleine conscience (MBSR) dans la Lassalle Haus, à Zoug. Il propose également au même endroit une formation continue pour devenir formateur/formatrice en Mindfulness-Based Compassionate Living (MBCL ou vivre avec compassion sur la base de la pleine conscience).

Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung

Linda Lehrhaupt et son équipe · Bedburg (D)

www.institut-fuer-achtsamkeit.de

Reconnu par l'association MBSR Suisse

MBSR Teacher Training (Center for Mindfulness, USA)

Oasis / Center for Mindfulness in Medicine, Health Care, and Society
University of Massachusetts Medical Schools (USA)

www.umassmed.edu/cfm/

Reconnu par l'association MBSR Suisse